Über uns

Seit 80 Jahren stellt die 1930 von Carl Mollier gegründete gleichnamige Firma innovative Pflegemittel für Gold, Silber, Schmuck und Edelmetalle, für die Film-, Foto- und Optikbranche sowie für die Ton- und Datenträgerindustrie her.

In acht Jahrzehnten haben sich jede Menge Erfahrung, Qualität zu günstigen Preisen sowie Kompetenz und Zuverlässigkeit aufaddiert - mit dem Ergebnis, weltweit über einen großen Stamm zufriedener Kunden verfügen zu können.

Für diese positive Entwicklung zeichnet vorrangig Helga Henkel, geb. Mollier verantwortlich, die am 01. Juli 1996 die Leitung des grundsoliden und erfolgreichen Familienunternehmens übernommen hatte. Ihrem Engagement und ihrer Weitsicht ist es hauptsächlich zu verdanken, dass die Pflegemittel mit dem Firmenlogo “Rekord” mittlerweile in aller Welt ihre Abnehmer finden.

Die Kunden wissen den gebotenen Service, den hohen Grad an Flexibilität und den praktischen Produktnutzen zu schätzen. Nicht zuletzt, weil die Herstellung dieser Pflegemittel einer strengen Qualitätskontrolle unterliegt, wobei die Umweltverträglichkeit der Produkte höchste Priorität genießt.

Im Juni 2004 wurde Helga Henkel im Rahmen eines bundesweiten Förderwettbewerbs unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff und Prof. Dr. h.c. Lothar Späth für herausragende unternehmerische Leistungen in schwierigen Zeiten als "LOCAL HERO - Mutmacher der Nation" ausgezeichnet.

Technologie

Der neue Planspannrahmen mit fast 20 Metern Länge ist die bisher einzige Anlage dieser Baureihe in Deutschland und für das Unternehmen Carl Mollier GmbH das Herzstück der Fertigung.

Hier werden die imprägnierten Stoffbahnen, aus denen später die Tücher in entsprechende Größen geschnitten werden, auf Breite gespannt und äußerst schonend getrocknet. Die schonende Trocknung erzeugt neben einem voluminösen, weichen Warengriff auch die optimale Beibehaltung der Imprägnierung, die die Gewebefasern relativ lose umhüllt, statt diese zu verkleben.

Mit der mit modernster Computertechnik ausgestattenen Anlage werden neben bestmöglichen Behandlungsergebnissen und exakt reproduzierbaren Spitzenqualitäten auch deutliche Energieeinsparungen erzielt.

Für die Kunden der Firma Carl Mollier GmbH bedeutet dies eine weitere sichtbare und fühlbare Qualitätsverbesserung des Endproduktes.

Carl Mollier

Der Kaufmann Carl Mollier gründete am 15.01.1930 das gleichnamige Unternehmen.

Milly Mollier

Milly Mollier führte ab 1961 nach dem Tode ihres Mannes das Unternehmen gemeinsam mit ihrer Tochter Helga weiter. Sie verstarb 1996.

Helga Henkel

Helga Henkel, geb. Mollier, übernahm am 01.07.1996 als Alleininhaberin die Leitung des grundsoliden und erfolgreichen Familienunternehmens.

Fritz-Günther Nicolosi

Fritz-Günther Nicolosi erwarb die Firma am 01.08.2009 und führt sie als Familienunternehmen weiter.